Überragende Leistung der BSV-Jugend: 15 von 16 Bayrische Meister-Titel gehen nach Dachau!

Die stolze BSV-Jugend mit sagenhaften 15 von 16 Titeln und gesamt 26 von 48 Medaillen
Die stolze BSV-Jugend mit sagenhaften 15 von 16 Titeln und gesamt 26 von 48 Medaillen

Zum Abschluss der diesjährigen Bayerischen Meisterschaft in Dachau holte unsere Jugend 3 weitere Goldmedaillen. Insgesamt ging sogar 8x Edelmetall an den BSV Dachau.

 

Nur ganz knapp verpasste man die maximale Ausbeute, doch am Ende standen sensationelle 15 Goldmedaillen aus 16 Wettbewerben.
Mit insgesamt 26 von 48 holten die Schützlinge von Andreas Pühra, Sophie Maly & Ralf Hollmann sogar mehr Medaillen als die komplette Konkurrenz zusammen.


Als einzige ungeschlagene Teilnehmerin der Meisterschaft krönte sich Alina Brummer zum 8. Goldmetall in Folge, wie im Vorjahr holte sie sich alle 4 Titel und wurde ihrer Favoritenrolle gerechet.
Doch damit nicht genug, unsere Mädels trumpften am letzten Tag ordentlich auf und belegten die Plätze 1-4.
Silber ging wie am Vortag an Janis Bardelle, Bronze holte sich Jolina Dünzl. Der 4. Platz ging an die jüngste Teilnehmerin Tina Gulić.

 

Die U15 legte da noch einen drauf, mit den Plätzen 1-5 ist klar, um die Zukunft braucht man sich keine Sorge machen.
Seinen vierten Titel am Stück holte sich Alessio Hybler, trotz Niederlage in der Gruppe behielt er die Nerven und darf sich nun vierfacher Bayerischer Meister nennen.
Die Überraschung schlechthin gelang Sammy Chmitorz, der erst 9-jährige spielte sich bis ins Finale vor und holte sich bärenstark Silber. Bronze ging an Stavros Ioannou, der damit seine vierte Medaille abräumen konnte. Knapp geschlagen wurde Philip Habicht 4., Benedikt Kain verpasste das Halbfinale nur aufgrund des direkten Vergleichs und holte sich den 5. Platz. Das tolle Teamergebnis rundete Maxi Blatt mit Platz 7 ab.

 

Anton Hastedt erwischte leider keinen guten Tag, nach zuvor 3x Gold musste er sich am letzten Tag im Halbfinale geschlagen geben und holte Bronze.

 

In der U17 gelang Mario Gulić der vierte Sieg am vierten Tag. Im Finale gewann er - wie auch schon an den beiden Tagen zuvor - das Finale nach Hill Hill mit 5:4 und holte wieder einen Rückstand auf, was eine irre kämpferische Leistung. Der Jubelschrei dürfte zum Abschluss auch der lauteste der ganzen Meisterschaft gewesen sein, die Freude war riesig.
Nur knapp verpasste Tobias Markus sein Edelmetall, er zeigte am letzten Tag wie stark unsere B-Jugend auch in der Breite aufgestellt ist und holte sich den 4. Platz.
Nishan Hülbig komplettierte das Ergebnis mit dem 9. Platz

 

Wir sind unfassbar stolz auf unsere Jugend, mit gesamt 15x Gold, 5x Silber & 6x Bronze dominierten unsere Nachwuchstalente diese Meisterschaft und gewannen den Medaillenspiegel klar.
Ein toller Abschluss des Jahres, wir freuen uns bereits auf das kommende Jahr und sind gespannt auf die weiter Entwicklung.

 

In diesem Sinne wünscht der BSV Dachau allen Mitgliedern, Unterstützern und Fans einen guten Rutsch ins neue Jahr und ein gesundes, erfolgreiches Jahr 2019!

 

31.12.2018

Deutscher Meister 2017/2018 !!

v.l.n.r.: Ralf Souquet, Manuel Ederer, Mario He, Albin Ouschan, Jan Wolff, Andreas Huber (nicht im Bild: David Alcaide)

Topspieler des BSV Dachau mit internationaler Präsenz

Während es für den amtierenden deutschen Meister in der Poolbillard Bundesliga auch in dieser Saison wieder rund läuft – nach zuletzt sechs gewonnen Spielen in Folge führt der BSV Dachau die Tabelle ungeschlagen an – sind die Dachauer Topspieler auch in internationalen Turnieren erfolgreich vertreten.

 

Bei den 25. World Pool Masters, einem jährlich stattfindenden 9-Ball Turnier zu dem die Crème de la Crème des Billardsports eingeladen wird, gehörten vom 02.-04. März 2018 in Gibraltar auch die beiden Topspieler des BSV Dachau, Ralf Souquet und David Alcaide zum erlauchten Kreis der 16 Teilnehmer aus aller Welt. David Alcaide unterlag in der ersten Runde dem Engländer Karl Boyes, dem sich der deutsche Rekordsieger dieser Turnierreihe, Ralf „The Kaiser“ Souquet im Viertelfinale nach einem packenden Match mit 8:7 leider auch knapp geschlagen geben musste.

 

Zeitgleich fand der Auftakt der diesjährigen Dynamic Billard Eurotour in Treviso, Italien statt. Dort sind die drei Dachauer Spieler, Albin Ouschan, Mario He und Sanjin Pehlivanović im Feld der 90 Teilnehmer aus ganz Europa angetreten. Die Eurotour ist eine Serie von Poolbillardturnieren, die seit 1992 mit ca. 8-10 Turnieren pro Jahr in unterschiedlichen europäischen Austragungsorten stattfindet. Über das Eurotour-Ranking, das jahresübergreifend fortlaufend geführt wird können sich die Spieler für die Teilnahme an weiteren internationalen Turnieren wie z.B. Weltmeisterschaften, den oben genannten World Pool Masters und dem Mosconi Cup qualifizieren. Gespielt wird auch hier 9-Ball im Doppel-KO-System. Albin Ouschan hat mit Platz 2 beim Auftakt zur Dynamic Billard Eurotour 2018 in Treviso die Führung in der Europarangliste übernommen. Mario He belegt dort nach seinem 9. Platz in Italien Rang 2. Sanjin konnte ebenfalls Platz 9 erreichen.

                   06.03.2018

Andreas Huber bekommt Ehrenmedaille verliehen

v.l.n.r. Joachim Herrmann, Andreas Huber, Bernd Kränzle

Unermüdliches Engagement und große Leidenschaft zahlen sich am Ende doch immer aus. So wurde Andreas Huber, 1.Vorsitzender des BSV Dachau, ehemaliger Bundestrainer und Gründer der Billard-Akademie Dachau die Ehrenmedaille für besondere Verdienste um den Sport in Bayern verliehen.

Kein Geringerer als der bayerische Innenminister, Joachim Herrmann, zu dessen Ressort auch der Sport gehört, zeichnete ihn und 41 weitere verdiente Persönlichkeiten der bayerischen Sport- und Schützenvereine und des Behinderten- und Rehabilitations-Sportverbands am 01. Dezember 2017 im Rahmen eines feierlichen Festaktes im Markgrafensaal der Stadt Schwabach mit dieser Ehrenmedaille aus.

Gewürdigt wird hier ein langjähriges und freiwilliges, ehrenamtliches Engagement im Sportwesen Bayerns. Und diese Würde wird mit Huber einem zu Teil, der sich seit Jahren um den bayerischen Billardsport mehr als nur verdient gemacht hat. Als „Präsi“ des BSV Dachau, wie er gerne von den Mitgliedern genannt wird, ist er nicht nur seit Jahren der Kopf eines der größten und renommiertesten Billard-Clubs Bayerns, sondern hat mit seinen überragenden und weit über Bayerns Grenzen hinaus bekannten Fähigkeiten als Trainer und Ausbilder auch die erfolgreichsten Spieler Bayerns, Deutschlands und sogar Europas geformt. 

Aktuell stellt der Verein mit einem Team aus nationalen und internationalen Billardgrößen nicht nur den Deutschen Meister im Pool-Billard, sondern auch sieben weitere Mannschaften in Bundes-, Landes-, Bezirks- und Kreisliga sowie eine Jugendarbeit die seines Gleichen sucht. Zudem sind mit der deutschen Billard-Legende Ralf Souquet und dem Spanier David Alcaide in diesem Jahr gleich zwei Dachauer Spitzenspieler beim Mosconi Cup im Team Europa vertreten. Der Erfolg gibt Andreas Huber also Recht und so strebt er weiter unaufhörlich danach, seine große Vision in die Realität umzusetzen - Pool-Billard auch hierzulande als wirklichen Leistungsport zu etablieren. 

Herzlichen Glückwunsch, Andi !!!

 

                   03.12.2017

Sportlerinnen und Sportler für Erfolge geehrt

Alljährlich ehrt die Stadt Dachau vertreten durch den Oberbürgermeister Florian Hartmann (links im Bild) und dem Sportreferenten Günter Dietz (rechts im Bild) Vereinssportler für ihre Erfolge und Teilnahmen an nationalen und internationalen Meisterschaften, so geschehen diese Woche. 

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH AN UNSERE SPORTLER UND SPORTLERINNEN!!!


Folgende Ehrungen wurden in diesem Jahr ausgesprochen: 


EINZELSPIELER:

Albin Ouschan
(Teilnahme World Games für Österreich, 1. Platz Team EM für Österreich, Teilnahme EM 8-Ball, 9-Ball, 10-Ball und 14/1 endlos)

David Alcaide Bermudez
(3. Platz Team EM für Spanien, Teilnahme EM 8-Ball, 9-Ball, 10-Ball und 14/1 endlos)

Ralf Souquet
(Teilnahme EM 8-Ball und 9-Ball, Teilnahme Team EM für Deutschland)

Mario He
(World Cup of Pool Sieger, 3. Platz EM 8-Ball, 1. Platz Team EM für Österreich, Teilnahme EM 9-Ball, 10-Ball und 14/1 endlos)

Sebastian Ludwig
(Teilnahme Team EM für Deutschland, Teilnahme EM 8-Ball und 9-Ball)

Manuel Ederer
(Bayerischer Meister 9-Ball)

Simone Künzl
(Bayerische Meisterin 8-Ball und 10-Ball)

Johannes Halbinger
(Bayerischer Meister 8-Ball)

Alina Brummer
(Bayerische Meisterin Jugend 14/1 endlos und 10-Ball, 3. Platz EM Team für Deutschland, Teilnahme EM Jugend 8-Ball, 9-Ball und 10-Ball)

Sanjin Pehlivanovic
(Europameister Jugend 8-Ball und 9-Ball, Europavizemeister Jugend 14/1 endlos, Teilnahme EM Jugend 10-Ball, Teilnahme EM Herren 8-Ball, 9-Ball und 10-Ball)


MANNSCHAFTEN:

BSV Dachau 1 mit Ralf Souquet, Albin Ouschan, David Alcaide, Mario He, Manuel Ederer, Sebastian Ludwig, Johannes Halbinger, Jan-Henrik Wolf und Simone Künzl
(Deutscher Meister) 

BSV Dachau 2 mit Johannes Halbinger, Leon Lorenz, Sebastian Ludwig, Pavlos Konstantinidis, Jan-Henrik Wolf, Johannes Schmitt und Tuomo Kimnunen
(Aufstieg in die 2. Bundesliga)

BSV Dachau Herren mit Manuel Ederer, Johannes Halbinger, Alexander Ortner und Willy Hollmann
(Bayerischer Meister Mannschaft 8-Ball)

BSV Dachau Damen mit Simone Künzl, Julia Scharnagel und Alina Brummer
(Bayerische Meister Mannschaft Kombi)

 

                   01.12.2017

Deutscher Meister 2016/17 !!!

v.l.n.r.: Ralf Souquet, David Alcaide, Manuel Ederer, Mario He, Albin Ouschan

Der 22. Euro-Tour Sieg für Ralf Souquet

Foto: EPBF

Die erste Euro-Tour im Jahr 2017 und für Ralf Souquet der 22. Sieg eines Turnieres dieser Tour. Souquet war nicht der einzige Dachauer. Manuel Ederer kommt bei seinem europäischen Comeback auf einen guten 17.Platz. Mario He und Albin Ouschan kamen bis ins Viertelfinale.

(Euro-Tour, Trevisio, Italien, 23.02. - 25.02.2017)

Interview mit Ralf Souquet und Albin Ouschan bei münchen.tv

Unser Johannes "Halbi" Halbinger im ZDF!

Johannes Halbinger im ZDF
Johannes Halbinger im ZDF

Heute, den 20.08.2014, sendete das ZDF in seiner Sendung "Drehscheibe" eine kurze Reportage über unseren Nachwuchsstar Johannes Halbinger.

 

Ansehen könnt Ihr es euch gerne unter folgendem Link.

 

BSV Dachaus Johannes Halbinger im ZDF

 

Viel Spaß beim ansehen!

Offener Brief zum Thema Ausländerregelung

Liebe Freunde des Billardsports in Deutschland,

 

unter folgendem Link findet Ihr einen offenen Brief des BSV Dachau an die DBU zum Thema aktuelle Entwicklungen im Bereich der Ausländerregelung.

 

Offener Brief des BSV Dachau